0 Teilen Teilen Teilen Teilen

Wettquoten sind der Schlüssel zum Erfolg

Wettquoten sind der Schlüssel zum Erfolg
4.5 (90%) 2 Bewertung(en)

Wettquoten spielen einen wichtigen Faktor bei Sportwetten. Denn die verschiedenen Anbieter haben auch verschiedene Wettquoten auf Sportereignisse, so zahlt es sich sicherlich aus, sich im voraus über das Quotensystem der jeweiligen Anbieter zu informieren. 

Was sind Wettquoten?

Dies kann man in einem Satz erklären: Wettquoten leiten sich aus der Wahrscheinlichkeit ab, dass ein bestimmtes Ereigniss eintreten wird. Bei Sportwetten also ein einzutretendes Resultat.

Wie berechnen Buchmacher Ihre Quoten?

Dies ist ganz einfach erklärt, je größer die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein bestimmtes Ergebnis eintritt, desto niedriger ist die Quote. Als Beispiel nehmen wir ein Spiel zwischen Bayern München und dem VfB Stuttgart. Der Buchmacher favorisiert Bayern und bietet darum folgende Quoten an:

  • Sieg Bayern – Quote 1,70
  • Unentschieden – Quote 3,90
  • Sieg Stuttgart – Quote 4,40

Die Quoten können sich aber auch verändern. Wenn viele Leute auf einen Sieg der Bayern tippen, senkt der Buchmacher die Quote von 1,70 auf z.B. 1,40 und erhöht dafür die Quoten auf Unentschieden und Sieg Stuttgart. Der Grund dafür ist, dass der Buchmacher die Leute dazu bewegen will nicht mehr auf die Bayern zu tippen, weil schon zu viel Geld auf dieses Ergebnis gesetzt wurde, und wenn dieses eintritt, würde der Buchmacher einen Verlust bei dieser Wette machen. Darum will er mit höheren Quoten die Leute dazu bewegen auf Unentschieden oder Sieg Stuttgart zu setzen.

Wie errechnet sich der Gewinn?

Wenn man € 1 auf Bayern München setzt, und die Bayern gewinnen, bekommt man € 1,70. Der Potentielle Gewinn errechnet sich bei einer Einzelwette also folgendermaßen:

  • Wettquote * Wetteinsatz in €

Fügt man aber mehrere Wetten auf einen Tippschein hinzu spricht man von einer Kombinationswette. Bei dieser vergrößert sich natürlich die Gesamtquote exponetiell und wird dann folgendermaßen errechnet:

  • Wettquote * Wettquote * Wetteinsatz in €

Dabei ist es egal, wie viele Wetten auf einen Tippschein hinzugefügt werden, die Quoten werden bei einer Kombinationswette immer miteinander multiplizert. Dadurch ergibt sich eine größere Gewinnmöglichkeit.

Aber Vorsicht: Viele Wetten auf einem Tippschein bringen auch immer viel Risiko mit sich, ganz egal wie niedrig die Quoten sind.

Wettquoten vergleichen zahlt sich aus

Wer auf ein Sportereignis wetten will hat eine Vielzahl von Anbietern zur Verfügung. Allerdings bieten nicht alle auf das selbe Event die selben Wettquoten. Darum lohnt es sich, die verschiedenen Anbieter zu vergleichen. Denn wenn man eine Wette gewinnt und € 100 dafür bekommt, bei einem anderen Anbeiter hätte man aber € 130 bekommen hat man € 30 verschenkt. Und das ist nicht notwendig.

Hier noch eine Liste der beliebtesten und bekanntesten online Sportwettanbieter:

Abschließend bleibt zu sagen, Sportwetten kann durchaus Spaß machen und etwas mehr Feuer in ein Sportevent bringen das man sich live ansieht. Aber wenn schon wetten, dann bitte die Wettquoten der diversen Anbieter vergleichen und nichts verschenken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0
Teilen
Teilen Teilen Teilen