0 Teilen Teilen Teilen Teilen

Eine der besten Gameshows: Das Familien-Duell

Eine der besten Gameshows: Das Familien-Duell
4.75 (95%) 4 Bewertung(en)

Manche Gameshows sind so einmalig, dass sie als Ur-Institutionen des deutschen Fernsehen gelten. So auch das Familien-Duell, das vom 26. Januar 1992 bis 2003 auf RTL2 im deutschen Fernsehen als Gameshow gesendet wurde, bevor die Kultshow 2013 mit Daniel Hartwich wieder neu gestartet wurde. Das Konzept hat sich leicht verändert, doch die DNA der beliebten Nostalgie-Gameshow ist immer noch die alte.

Bei dem Spiel treten immer zwei Familien gegeneinander an. Die Gewinner des Spiels konnten am Ende mit 50.000 Euro nach Hause gehen. Für Oma und Opa waren es damals noch 10.000 DM. Heute kann man dieses Spiel als klassisches Frage- und Antwortspiel auch zu Hause am Computer oder auf dem Handy spielen.

Familienduell

Der Spielaufbau der Gameshow Familien-Duell

  • Jeweils 5 Personen einer Familie bilden ein Team aus 2 Mannschaften. Gespielt werden 4 Runden sowie das Finale.
  • Zu Beginn der Runde bestimmen die Teams den Spieler. Vor der Gameshow wurden einhundert Personen zu einem bestimmten Thema befragt.
  • Anschließend werden die Gäste zum gleichen Thema befragt. Hier geht es darum, die 5 häufigsten Antworten dieser 100 Menschen, die zuvor befragt wurden zu erraten.
  • Der Mitspieler, der nun zuerst den Buzzer trifft, darf seine Antwort nennen. Ist diese Antwort eine der  Top-Antworten der Befragten, dann darf die Familie in dieser Runde spielen.
  • Andernfalls darf der Gegner antworten – war seine Antwort besser, war seine Familie am Zug.
  • Entsteht ein Gleichstand, dann werden weitere Familienmitglieder befragt.
  • Gibt die Familie hintereinander 3 falsche Antworten, kann die andere Familie die Chance ergreifen und mit nur einer richtigen Antwort dem gegnerischen Team die Punkte abnehmen. Dazu dürfen sich die Familienmitglieder beraten. Dies ist jedoch nur in dieser speziellen Phase erlaubt.

Wie werden die einzelnen Runden gespielt?

Der Ablauf der Runden hat einen speziellen Aufbau:

  1. Runde: die Sechs am häufigsten gegebenen Antworten müssen gefunden werden – dafür gibt es die einfache Punktzahl
  2. Runde: nur noch die Fünf am häufigsten gegebenen Antwortens sind relevant – auch hier gibt es die einfache Punktzahl
  3. Runde: die vier häufigsten Antworten werden gesucht – diese werden mit der doppelten Punktzahl gewertet
  4. Runde: die drei häufigsten, von den Befragten gegebenen Antworten waren bei der vierten Runde wichtig – dreifache Punkte sind der Lohn.

Dazu kommen die gestohlenen Punkte, auch die, die hinter den erratenen Antworten stehen. So kann sich mit der letzte Runde noch einmal alles verändern. Das Spiel bleibt dadurch spannend.

Bei Jeopardy dem beliebten amerikanische Quiz läuft es genau umgekehrt ab, hier sind nicht Antworten sondern die Fragen von Bedeutung um Punkte zu sammeln.

 

Das Finale von Familien-Duell

Diejenige Familie, die nach der vierten Runde die meisten Punkte erreicht, zieht ins Finale ein. Das Finale wird von 2 Personen bestritten. Während der eine Mitspieler in einer schalldichten Kabine sitzt, werden dem Gegenspieler 5 Fragen gestellt, die dieser innerhalb von 20 Sekunden beantworten muss. Auch hier geht es wieder um die am häufigsten gegebenen Antworten.

Der zweite Spieler bekommt dieselbe Frage gestellt, darf aber nicht die gleichen Antworten geben. Dieser Spieler hat daher auch 5 Sekunden mehr Zeit für die Antworten. Sind bei den Spielen 200 Punkte erreicht, ist das Spiel beendet und der Spieler mit den meisten Punkten ist der Sieger.

 Familienduell

Großer Gewinn für die Familien-Duell Sieger

Der Sieger erhält als Gewinn 5000 Euro. Die Familie des Siegers hat die Chance bei der nächsten Folge ihren Titel wieder verteidigen. Eine Familie darf maximal fünfmal im Finale spielen. Beim letzten Finale kann dann der Jackpot mit 50.000 Euro gewonnen werden. Erreicht eine Familie allerdings dieses letzte fünfte Finale und gewinnt diesen Preis, verfallen die anderen Gewinne aus den vorausgegangenen Finalen.

 

Neuauflage mit Daniel Hartwich

Mit Daniel Hartwich wurde das Familien-Duell auf ein Promi-Duell erweitert. Das heißt, dass pro Sendung viel Prominente mit ihren Familien & Freunden auftreten. Gespielt wird dabei für den guten Zweck! In der Neuauflage ist das Publikum auch beteiligt; denn es darf  ab Beginn der dritten Runde mit eigenen Tablets mit“voten“.

 

Die besten Familien-Duell Fragen-und-Antworten

Und hier kommt der berühmte Einleitungssatz: „Hundert Leute haben wir gefragt:…“

  • Nennen Sie etwas, wovon man einen roten Kopf bekommt! Antwort: Tomatenmark!
  • Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Tier zum Reiten: Antwort: Schaf
  • Was muss man dringend im Notfall in seinem Auto haben? Antwort: Binden, Tampons
  • Hundert leute haben wir gefragt: Nennen Sie einen Käfigvogel! Antwort: Hamster
  • Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie etwas, was ein Hund nicht leiden kann: Antwort: Streicheln
  • Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie einen Ort mit wenig Beinfreiheit! Antwort: Spanien
  • Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein beliebtes Urlaubsland der Deutschen. Antwort: Spreewald!
  • Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Fahrzeug mit mehr als 4 Rädern: Antwort: Auto. Keine Doppelnennung zulässig, andere Antwort: Boot!
  • Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein anderes Wort für sprechen. Antwort: singen
  • Hundert Leute haben wir gefragt: Was reimt sich auf tief? Antwort: Runter
  • Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein schwarz-gelbes Insekt. Antwort: Spinne! Nächster Versuch: Giraffe!
  • Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein besonders gutes Getränk. Antwort: Bier!

In diesem Clip sind noch mal einige Lieblingsmomente zusammengefasst:

Wollen Sie das Familien-Duell online spielen?

Die bekannte Kultshow Familien-Duell gibt es jetzt sogar als App! Wie in der Nostalgie-Sendung geht es darum, dass Sie die 5 häufigsten Antworten erraten müssen. 293 Fragen warten in der App auf Sie, die Sie wie damals mit der ganzen Familie erraten können. „Nennen Sie ein Tier, das mit A anfängt…“ und Fragen dieser Art werden Ihnen begegnen. Allerdings steigt auch der Schwierigkeitsgrad der Fragen, damit es spannend bleibt.

Kleiner Nachteil: Die Antworten sind relativ streng, das heißt, Sie müssen wirklich richtig liegen, um Treffer zu erlangen!

Familien Quiz Duell APP

 

Kennen Sie Google Feud?

Auch dieses kostenlose Spiel von Google basiert auf Familien-Duell Konzept:

In dem Browserspiel Google Feud geht es darum, Suchanfragen zu vervollständigen. Auf die Frage „Wieviel kostet eigentlich…“ hat ein Nutzer die Antwort: „Was kostet eigentlich ein Pferd“ eingetippt. Oder: „Ich habe geträumt ich bin…“ Antwort: „Schwanger“. Für eine richtige Antwort gibt es 10.000 Punkte. Liegen Sie allerdings 3-mal falsch, kommt die nächste Frage.

google-feud

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0
Teilen
Teilen Teilen Teilen