0 Teilen Teilen Teilen Teilen

Französische Pferderennen: von Deutschland aus wetten

Französische Pferderennen: von Deutschland aus wetten
4 (80%) 1 Bewertung(en)

Rennbahn LongchampUnser Nachbarland Frankreich zählt zu den Nationen in denen Pferderennsport Groß geschrieben wird. Hier finden jedes Jahr eine der wichtigsten Rennen weltweit statt.

 

Wichtigste französische Pferderennen

Mit beinah 250 Pferderennbahnen ist Frankreich höchstwahrscheinlich das Land mit den meisten Rennstrecken. Die bekanntesten befinden sich im Ballungsraum von Paris, wo auch die wichtigsten französischen Pferderennen stattfinden. Und zwar folgende:

 

Grand Prix d’Amérique

  • Wann? Januar
  • Wo? Hippodrom Vincennes, Paris

Prix de Diane

  • Wann? Juni
  • Wo? Chantilly, Paris

Prix de l’Arche de Triomphe

  • Wann? Oktober
  • Wo? Hippodrom Longchamp, Paris

Grand Steeple-Chase de Paris

  • Wann? Mai (alle 4 Jahre)
  • Wo? Hippodrom Auteuil, Paris

Wettarten

Grundsätzlich gibt es 4 verschiedene Arten von Pferdewetten:

  1. Sieg – späteren Sieger des Rennens
  2. Platz – ob das Pferd als Erster, Zweiter oder Dritter das Ziel erreicht
  3. Zweier-Wette – richtige Reihenfolge der ersten beiden Plätze
  4. Dreier-Wette – richtige Reihenfolge der ersten drei Plätze

Wettanbieter

Entweder Sie planen Ihren nächsten Frankreichaufenthalt so ein, um eines der bekannten Pferderennen live zu verfolgen, mitzufiebern und wetten abzugeben. Oder Sie schauen sich das ganze online an und geben Ihre Tipps bei einem der folgenden Wettanbieter ab:

 

 Prix de l’Arc de triomphe 2011 – Danedream, ein deutsches Pferd gewinnt eines der bedeutendesten Rennen

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0
Teilen
Teilen Teilen Teilen